Beim Einsatz von Kurzfilmen im Unterricht geht es nicht in erster Linie um Unterhaltung. Der Kurzfilm wird hier zum Lernmedium, mit dessen Hilfe ein Thema anschaulich entfaltet und vertieft werden werden. Häufig ist der Einsatz eines  Kurzfilmes in der Einstiegsphase sinnvoll, um ein Thema anschaulich zu problematisieren.

HIER finden sich einige anregende methodische Ideen zur Arbeit mit Kurzfilmen im Unterricht.

"EIN LEBEN IN DER SCHACHTEL"

Ein Leben im Zeitraffer mit glücklichen Momentaufnahmen. Doch war das alles oder kommt noch mehr?

"SCHWARZFAHRER"

"Schwarzfahrer" ist ein unterhaltsamer und nachdenklich stimmender Kurzfilm zum Thema Ausländerfeindlichkeit, der mehrfach auf Festivals ausgezeichnet wurde und 1994 den "Oscar" für den besten Kurzfilm erhielt. Er bietet eine gute Grundlage für Diskussionen über Fremdenfeindlichkeit und Vorurteile.

"QUEST"

Der Trickfilm erzählt die Geschichte eines Sandmenschen, der auf der Suche nach Wasser Welten aus Sand, Papier, Stein und Eisen durchwandert und in denen er allerlei Gefahren und Herausforderungen meistern muss. Ein Sinnbild der menschlichen Suche nach Sinn!?

"BALANCE"

Fünf menschenähnliche Gestalten bewegen sich auf einer Plattform und versuchen das Gleichgewicht zu halten. Als plötzlich eine Kiste vom Himmel fällt, beginnt ein selebstsüchtiger Kampf, der die Balance gefährdet.

"ALIKE"

Der Kurzfilm zeigt anschaulich, wie wichtig Kreativität und Freude am Lernen und Arbeiten sind. Dabei brauchen unsere Kinder vor allem gute Vorbilder.

"DER ALTE MANN UND DER VOGEL"

erzählt eine kleine Geschichte von Einsamkeit und Trost, von Liebe und vom Abschiednehmen, eine Geschichte vom Verlorengehen und/oder Wiederfinden...? Materialien: kurzelinks.de/6050

"ONE MINUTE FLY"

Nutze den Tag!

"RUNAWAY"
Der animierte Kurzfilm mit der mitreißenden Musik von Ben Charest (Triolets of Belleville) nimmt Sie mit auf eine lustige und katastrophale Reise.

"TXT ISLAND"
Das künstlich entstandene "Paradise Island" entsteht durch die Krise der westlichen Zivilisation, vom Urbarmachen der Natur bis zum totalen Ressourcenverbrauch ...

"DEALDIRECT - THE NOTEBOOK"

Ein kleiner Junge erledigt die Hausarbeit, damit seine Mutter Zeit für ihn hat.

"LE MIROIR"

zeigt die Entwicklung eines Menschen von der Kindheit bis ins Alter beim Blick in den Spiegel.

"LIEBE"

Der animierte Kurzfilm "Liebe" zeugt anschaulich die verschiedenen Phasen der Liebe und wie sich eine Beziehung entwickeln kann.

"CHANGES"

Der Mut zur Veränderung kann ansteckend wirken.

"HILFLOS"

Der von Schülern erstellte Film "Hilflos" beschreibt die Gefühlswelt eines Mobbing-Opfers. Die Bilder erzählen von Scham, Wut und Einsamkeit.

"EL EMPLEO"

(Der Arbeitsplatz)

Arbeite ich, um zu leben oder lebe ich, um zu arbeiten?

"BORDER"

Es gibt viele Möglichkeiten, Grenzen zu überwinden.

"A SOCIAL LIFE"

Der Kurzfilm zeigt anschaulich, wie soziale Medien wie Instagram, Facebook, Twitter, etc. uns im Griff haben und unser Leben und Denken beeinflussen.

Kurze ERLÄUTERUNGEN zum Film.

"KLEINGELD"

Ein Geschäftsmann wirft einem Obdachlosen nach Dienstschluss regelmäßig eine Münze in den Becher. Der Obdachlose beginnt damit, dessen Auto zu waschen. Dem Geschäftsmann ist dies unangenehm und er will den Mann entlohnen ...

Methodische Anregungen zum Kurzfilm finden sich HIER.

"DER SCHLÜSSEL ZUM GLÜCK"

Lächeln allein macht die Welt nicht besser. Aber was denn?

"THE POWER OF TEAMWORK"

Teamarbeit kann in manchen Situationen recht hilfreich sein.

"DANIELLE"

Die Entwicklung eines Menschen verdeutlicht an dem Gesicht eines Menschen.

"AM SEIDENEN FADEN"

Ein Bergsteiger besteigt eine gefährliche Steilwand unter großen Anstrengungen und stürzt ab. Wird das Sicherheitsseil ihn retten?

Hier finden Sie eine Arbeitshilfe zum Film.

"100"

Der niederländische FilmemacherJereon Wolf zeigt in 2:30min 101 Menschen und damit einen nachdenklichen Blick auf das Älterwerden.

"1000 FRIENDS"

Was helfen einem 1000 virtuelle Facebook-Freunde, wenn ich im realen Leben keine echten Freunde habe.

"EARTHBOOK"

Die Erde geht online 

Was würde wohl die Erde auf ihrem Profil über uns Menschen posten, wenn sie könnte? Das Earthbook zeigt im Zeitraffer, wie die Erde eine virtuelle Beziehung zum Menschen aufbaut - und wirft bald die Frage auf, ob sie überhaupt mit einer Spezies „befreundet" sein will, die ihre natürlichen Ressourcen ausbeutet.

"CHANGE FOR A DOLLAR"

Viele kleine Leute an vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte tun, können das Gesicht der Welt verändern !

"GEORG WÄCHST"

Eine Metapher auf das Älter werden und das Alt sein

"SPIN" oder Wenn Gott ein DJ wäre

Ein DJ fällt vom Himmel. Mit Hilfe seiner Plattenteller ist er in der Lage, in den Ablauf der Dinge einzugreifen. Ist alles nur Schicksal in unserem Leben oder gibt es ein höheres Wesen, das in das Geschehen eingreift?

Eine ARBEITSHILFE